Monika Zeiner

In Neapel hofft er seine große Liebe wiederzutreffen: Betty Morgenthal. Doch je näher ihre Begegnung rückt, desto tiefer taucht Tom in die Vergangenheit ein. Denn vor vielen Jahren verunglückte Marc, sein bester Freund und Bettys Lebensgefährte. Er hat keine andere Wahl, als die fatale Dreiecksgeschichte noch einmal zu erleben.

Monika Zeiner, geb. 1971, studierte in Berlin und Neapel und promovierte über Liebesmelancholie im Mittelalter. Sie veröffentlichte mehrere Hörspiele und ist Sängerin und Texterin der Italo-Swing-Band „marinafon“. Für „Die Ordnung der Sterne über Como“ wurde sie mit dem Debüt-Preis der Lit.Cologne ausgezeichnet. Sie lebt in Berlin.

Foto: Milena Schlösser

Verlag: Blumenbar

literaturtelefon-online.de | Telefon: 0431/901-1156