Heiner Egge

Heiner Egges Werk ist stark von seiner Heimat Dithmarschen geprägt. Er veröffentlichte Erzählungen, Dramentexte und Romane, zuletzt „Der Eiderbote“ und „Die Fußreise“ sowie „Tilas Farben“, worin sich der Erzähler und eine fiktive Urenkelin auf die Lebensspuren der Malerin Ottilie Reylaender begeben, die von Worpswede aus nach Paris und München und letztendlich nach Mexiko führen.

Verlag: Atelier im Bauernhaus, Fischerhude

Wikipedia ĂĽber Heiner Egge

Foto: ögyr

literaturtelefon-online.de | Telefon: 0431/901-1156