Patricia Brandt

Am Literaturtelefon unter der Rufnummer 0431/901-8888 und auf www.literaturtelefon-online.de liest Patricia Brandt aus ihrem im M√§rz 2021 im Gmeiner Verlag erschienenen Krimi ‚ÄěImkersterben‚Äú.



Patricia Brandt erz√§hlt in ‚ÄěImkersterben‚Äú humorvoll vom schweren ‚Äď und zuweilen lebensgef√§hrlichen ‚Äď Gesch√§ft des Honigmachens. Die geschiedene Imkerin und Sargbauerin Tilda Schwan aus dem einstigen Fischerdorf Hohwacht bekommt einen tollen Deal angeboten. Sie soll eine Supermarktkette mit ihrem Honig beliefern. Schnell wird ihr klar, dass sie den Honig strecken m√ľsste, um die geforderte Menge zusammenzubekommen. Damit nimmt das Schicksal seinen Lauf und der schrullige Dorfpolizist Oke Oltmanns muss gleich eine ganze Reihe von Todesf√§llen aufkl√§ren.

Nebenbei erfahren Leserinnen und Leser mehr √ľber die erstaunliche Welt der Imker und ihrer Bienen, denn die Autorin ist auch Hobby-Imkerin und Journalistin und hatte Spa√ü daran, einige Fakten √ľber Bienen und Honig in ihren Kriminalroman einzubauen.

Patricia Brandt stammt geb√ľrtig aus Neustadt am R√ľbenberge. Nach ihrem Germanistikstudium in Bremen volontierte sie bei der Nordsee-Zeitung und arbeitet seitdem f√ľr verschiedene Medien (darunter Focus, dpa, Burda und NDR Fernsehen). Seit mehr als 20 Jahren ist sie als Redakteurin f√ľr den Bremer Weser-Kurier t√§tig. Hier hat sie auch ihre am√ľsanten Gartenkolumnen ver√∂ffentlicht, die 2020 als Buch unter dem Titel ‚ÄěIm gr√ľnen Bereich‚Äú erschienen sind. Patricia Brandt lebt mit ihrem Mann, zwei Kindern, einem Hund und vielen Bienen in der N√§he von Bremen.

Der Kriminalroman ‚ÄěImkersterben‚Äú ist auch als H√∂rbuch erh√§ltlich, erschienen ebenfalls 2021 bei Saga Egmont und Steinbach Sprechende B√ľcher. Sprecherin ist Patricia Brandts Schwester Sandra Quadflieg, Schauspielerin aus Hamburg.

Am Literaturtelefon war Patricia Brandt im Juni 2021 auch mit ‚ÄěKrabben-Connection‚Äú zu h√∂ren.

Verlag: Gmeiner Verlag

Foto: Studioline

literaturtelefon-online.de | Telefon: 0431/901-8888