Klavki

Ferner ist ein Ausschnitt einer Klangcollage aus Klavki-Texten, gelesen von der Rostocker Lektorin Johanna Michallik, und Musik des Pianisten Rainer Kählig zu hören.

Klavki war zuletzt im Juni 2009 mit der Textsammlung „die undichte stelle in der zeit“ am Literaturtelefon zu hören.

Autor: www.schwungkunst.de/klavki

Foto: Alexa meets Klavki

literaturtelefon-online.de | Telefon: 0431/901-1156