Kristine Bilkau

Am Literaturtelefon unter der Rufnummer 0431/901-8888 und auf www.literaturtelefon-online.de liest die Hamburger Autorin Kristine Bilkau aus ihrem im Arche Literaturverlag erschienenen Buch ‚ÄěWasserzeiten ‚Äď √ľber das Schwimmen‚Äú. Die Aufnahme entstand im Rahmen einer Lesung am 28. Juni 2023 im Literaturhaus SH.



Wer einmal schwimmen kann, verlernt es nicht mehr. Wer einmal die Leichtigkeit des Seins im Wasser gesp√ľrt hat, kehrt immer wieder dorthin zur√ľck. In diesem Buch taucht Kristine Bilkau, eine begeisterte Schwimmerin, ab ins tiefe Blau, sie erz√§hlt von Arten, Orten und Erfahrungen des Schwimmens. Schwimmen ist nicht nur gesund ‚Äď es kl√§rt die Gedanken und vermittelt ein unverwechselbares Freiheitsgef√ľhl. Ihre √úberlegungen gehen dabei auf und ab oder hin und her, st√§ndig auf der Suche nach der ‚ÄěGl√ľcksformel des Wassers‚Äú.

Mit sprachlicher Finesse und einem detaillierten Blick auf die Welt beschreibt Kristine Bilkau in ‚ÄěWasserzeiten‚Äú ihre eigenen sowie allgemeing√ľltigen Erfahrungen mit dem Element Wasser und spinnt feine F√§den zwischen Schwimmen und Literatur.

Kristine Bilkau (*1974) studierte Geschichte und Amerikanistik in Hamburg und New Orleans. Ihr Roman ‚ÄěNebenan‚Äú war 2022 ein gro√üartiger Erfolg und stand auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises.

Wikipedia √ľber die Autorin

Verlag: Arche

Foto: Thorsten Kirves

literaturtelefon-online.de | Telefon: 0431/901-8888