Junger Literaturpreis S.-H: 2023: Tim von Patay

Am Literaturtelefon unter der Rufnummer 0431/901-8888 und auf www.literaturtelefon-online.de sind in diesen und den n√§chsten Wochen die Preistr√§ger*innen des vom Freundeskreis des Literaturhauses Schleswig-Holstein e.V. ausgeschriebenen Jungen Literaturpreises S.-H. 2023 zu h√∂ren. Tim von Patay aus Schulensee gewann mit seinem Text ‚Äě√úber Grenzen hinweg ‚Äď Eine Geschichte aus dem Ersten Weltkrieg‚Äú den 2. Preis. Die Aufnahme entstand im Rahmen der Preisverleihung am 25. April 2023 im Literaturhaus SH.



Aus der Begr√ľndung der Jury: ‚ÄěDer Text f√ľhrt uns in die Vergangenheit. Er schildert den Beginn einer Freundschaft in einer Umgebung, die eigentlich keine Freundschaft zul√§sst. Ohne gro√üen Pathos wird die pers√∂nliche Erfahrung des Protagonisten innerhalb des gro√üen Weltgeschehens erz√§hlt. Es ist ein pers√∂nlicher Blick, eine pers√∂nliche Haltung, die nicht unbedingt versucht, das gro√üe Ganze einzuordnen, sondern sich auf eben dieses eine, pers√∂nliche Schicksal, auf den Protagonisten innerhalb einer spezifischen Situation konzentriert.In empathischer Sprache erinnert der Autor daran, einen Menschen prim√§r als einen anderen Menschen zu betrachten, unabh√§ngig von √Ąu√üerlichkeiten. So k√∂nnen Freundschaften entstehen ‚Äď auch √ľber Grenzen hinweg.‚Äú

Die Texte aller diesjährigen Preisträger*innen sind nachzulesen unter: www.flsh-kiel.de.

Foto: Nicola Paustian

literaturtelefon-online.de | Telefon: 0431/901-8888