Christopher Ecker

Christopher Ecker, geb. 1967 in Saarbrücken, lebt und arbeitet in Kiel. Er wurde 2005 mit dem Gustav-Regler-Förderpreis des Saarländischen Rundfunks ausgezeichnet. Zuletzt erschien sein Gedichtband „die montage der dienstage“ (2010), mit dem er auch am Literaturtelefon zu hören war.

Sein im Mitteldeutschen Verlag veröffentlichter Roman „Madonna“ (Lesung daraus am Literaturtelefon im November 2007) wurde als „Buch des Jahres 2007“ vom Förderkreis deutscher Schriftsteller in Rheinland-Pfalz e.V. ausgezeichnet.

Verlag: http://bit.ly/Umjdr8

Foto: Arne Rautenberg

literaturtelefon-online.de | Telefon: 0431/901-1156