Gudrun Kolbe

Am Literaturtelefon unter 0431/901-8888 und www.literaturtelefon-online.de liest Gudrun Kolbe aus ihrem vom LiS e.V. (Locked-in-Syndrom) und der Christine K√ľhn Stiftung, Berlin herausgegebenen Buch ‚ÄěDer sprechende Daumen ‚Äď mit Locked-in-Syndrom zur√ľck ins Leben‚Äú.



Locked-in ‚Äď in seinem vollst√§ndig gel√§hmten K√∂rper bei vollem Bewusstsein eingeschlossen, sprachlos ‚Äď erh√§lt Marco √ľber seinen Daumen eine Stimme. Gudrun Kolbe, die ihn begleitende Sprachheilp√§dagogin, schrieb auf, was sie zuvor in unerm√ľdlicher Forschung auf verschiedensten Kommunikationswegen von ihm erfahren hatte. Durch die einzig m√∂gliche Bewegung ‚Äď das Aufrichten seines Daumens ‚Äď bestand die M√∂glichkeit, mit Marco den Inhalt seiner Geschichte Satz f√ľr Satz abzustimmen. Wie h√§lt er es aus mit der d√ľsteren Prognose, sich nicht bewegen, nicht sprechen, nicht weinen und nicht lachen zu k√∂nnen? Lohnt es sich weiter zu leben?Marco wollte, dass diese, seine Geschichte erz√§hlt wird. Entstanden ist so ein Buch √ľber die Kraft der Liebe, die einem Leben mit unbarmherzigen Schicksal Zuversicht und Sinn gibt. Getragen von der schier unersch√∂pflichen F√ľrsorge von Marcos Frau D√∂rte und unabl√§ssig angetrieben vom Wunsch nach Normalit√§t und Teilhabe wird der Familie ein wunderbares Geschenk zuteil: Zeit, zusammen zu leben.

Gudrun Kolbe, Jahrgang 1943, aufgewachsen in Kiel, begann schon als Sch√ľlerin mit dem Schreiben von kleinen Geschichten und Gedichten. Ein Gedichtband ‚ÄěGelebte Momente‚Äú erschien 2014. Ihre biografische Darstellung ‚ÄěDas Dunkle √ľberwinden. Kriege hinterlassen Spuren‚Äú ver√∂ffentlichte sie 2020 im Rediroma Verlag und las daraus im Februar 2021 auch am Literaturtelefon.

Nach dem Studium an der Christian-Albrechts-Universit√§t er√∂ffnete Gudrun Kolbe 1983 eine Praxis f√ľr Sprachtherapie. Die stete Verbindung zu Forschung und Lehre durch Lehrauftr√§ge an der Fachhochschule und Universit√§t in Kiel bereicherte ihre Freude an der Berufst√§tigkeit. Bis 2008 begleitete sie mit einem engagierten Team Menschen jeden Alters, die von Sprach- und Kommunikationsst√∂rungen betroffen waren. Auch nach √úbergabe der Praxis blieb sie therapeutisch f√ľr Patient*innen mit neurologischen Erkrankungen t√§tig. Dabei entstand durch langj√§hrige Betreuung ein freundschaftlicher Kontakt zu dem Klienten Marco und seiner Ehefrau D√∂rte.

Bestelladresse f√ľr das Buch: LiS e.V., service@locked-in-syndrom.org

Foto: privat

literaturtelefon-online.de | Telefon: 0431/901-8888