Frank Klötgen

Seit März 2008 ist er mit dem Programm „Klötgen & Koslovsky“ auf der Bühne (2008 vierter, 2009 dritter Platz beim National Slam, Sieger des Politslams der Süddeutschen Zeitung) und seit September 2010 mit seinem ersten abendfüllenden Solo-Programm.

Zuletzt war Frank Klötgen im März 2011 am Literaturtelefon mit seinem Roman „Der Fall Schelling“ zu hören.

Autor: www.hirnpoma.de
Verlag: http://bit.ly/SKhH2h

Foto: Uwe Lehmann

literaturtelefon-online.de | Telefon: 0431/901-1156