Sarah Elise Bischof

Am Literaturtelefon unter 0431/901-8888 und www.literaturtelefon-online.de liest Sarah Elise Bischof aus ihrem im M√§rz 2015 bei Eden Books erschienenen Deb√ľt-Roman ‚ÄěPanthertage‚Äú.



Sarah Elise Bischof wurde 1984 in einem kleinen Dorf in Schleswig-Holstein geboren. Sie studierte Kulturmanagement und Literaturwissenschaften in Kiel, G√∂teborg und M√ľnchen. 2004 wurde bei der inzwischen in M√ľnchen lebenden Autorin eine Grand-Mal-Epilepsie diagnostiziert. In ihrem autobiografischen Deb√ľt-Roman ‚ÄěPanthertage. Mein Leben mit Epilepsie‚Äú, erschienen im Fr√ľhjahr 2015, erz√§hlt sie ihre ganz pers√∂nliche Krankheitsgeschichte und beschreibt ihren Alltag voller Vorurteile und unangenehmer Momente, aber auch voller Lebensfreude, Einh√∂rnern, Seifenblasen und Luftballons.

Sarah Elise BischofSarah ist 20, hat gerade die Schule hinter sich und will mit Vollgas ins Leben starten ‚Äď doch dann erleidet sie einen epileptischen Anfall. Und noch einen und noch einen. Pl√∂tzlich sieht die lebenslustige Sarah sich mit einer Krankheit konfrontiert, die ihr Leben mit einem Schlag komplett ver√§ndert. Was folgt, sind eine Zeit voller Anf√§lle und Medikamente, viele Momente der Einsamkeit, Wut und Scham und die Konfrontation mit zahllosen Vorurteilen. Aber Sarah gibt sich und ihre Tr√§ume nicht auf. Heute, zehn Jahre, sieben Antiepileptika und unz√§hlige Arztbesuche und Klinikaufenthalte sp√§ter, ist Sarah eine junge, selbstbewusste Frau und steht mit beiden Beinen im Leben. In ‚ÄěPanthertage‚Äú blickt sie auf ihre Geschichte zur√ľck: eine Geschichte √ľber das Leben mit Epilepsie, das nicht immer einfach, daf√ľr aber jederzeit lebenswert ist.

Die B√ľcherstube Flintbek l√§dt am Freitag, 9. Oktober 2015, 19.30 Uhr zur Lesung mit der Autorin Sarah Elise Bischof ins Gemeindezentrum der evangelischen Kirche in Flintbek (Dorfstr. 5).

Autorin: @ Facebook

Verlag: Eden Books

Foto: Moritz Thau / Eden Books

literaturtelefon-online.de | Telefon: 0431/901-8888