Nicol Ljubic

Für seine Reportagen wurde er schon mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem n-ost Reportagepreis. 2002 erschien sein Debütroman „Mathildas Himmel“, 2006 „Heimatroman oder Wie mein Vater ein Deutscher wurde”. 2012 gab er die Anthologie „Schluss mit der Deutschenfeindlichkeit“ heraus, in der 17 deutsche SchriftstellerInnen mit Migrationshintergrund von ihren Erfahrungen in Deutschland erzählen und sich zur Debatte über Heimat, Herkunft und Identität äußern.

Verlag: http://bit.ly/SKNO1P

Foto: Gerrit Hahn

literaturtelefon-online.de | Telefon: 0431/901-1156