Ingrid Glienke

Ingrid Glienke (geb. 1951 in Eckernförde) studierte Nordistik und Anglistik in Kiel und Canberra sowie Creative Writing (MA) am Birkbeck College, University of London. Nach längeren Aufenthalten in Australien und Großbritannien lebte sie 20 Jahre in der Holsteinischen Schweiz. Heute wohnt Ingrid Glienke in Kiel. Sie arbeitet als Übersetzerin und Lektorin. Ihre Gedichte und Kurzprosa erschienen bislang in Anthologien und Zeitschriften. „Septemberroad“ ist ihre erste Lyrik-Monografie.

Verlag: Verlag Anton G. Leitner

Foto: Ute Boeters

literaturtelefon-online.de | Telefon: 0431/901-1156