Lilian Loke

Am Literaturtelefon unter der Rufnummer 0431/901-8888 und auf www.literaturtelefon-online.de liest Lilian Loke aus ihrem bei Hoffmann & Campe erschienenen Roman ‚ÄěGold in den Stra√üen‚Äú. Die Aufnahme entstand im Rahmen der LeseLounge im Literaturhaus Schleswig-Holstein am 2.12.2015.



Ein Makler f√ľr Luxusimmobilien steht im Zentrum des Romans ‚ÄěGold in den Stra√üen‚Äú von Lilian Loke. Thomas Meyer ist getrieben vom Thrill des perfekten Verkaufs. Virtuos spielt er mit den W√ľnschen seiner Kunden, der n√§chste Karrieresprung ist zum Greifen nah. Doch dann droht sein gr√∂√üter Coup auch sein gr√∂√üter Fehler zu werden. Lilian Loke erz√§hlt rasant und mitrei√üend vom Aufstieg und Fall eines Mannes, der an den eigenen Ma√üst√§ben von Gl√ľck scheitert. Mit ihrem Deb√ľtroman ist ihr ein messerscharfes Psychogramm aus dem Inneren unserer kapitalistischen Wirtschaftswelt gelungen.

lilian_loke

Lilian Loke, 1985 geboren in M√ľnchen, studierte Englische Literaturwissenschaft, Kunstgeschichte und Neuere deutsche Literatur. 2011 war sie Schreibwerkstatt-Stipendiatin der J√ľrgen-Ponto-Stiftung, erhielt den Publikumstagespreis des Literaturfestivals Wortspiele M√ľnchen und das Literaturstipendium der Landeshauptstadt M√ľnchen. 2012 nahm sie an der Autorenwerkstatt Prosa des Literarischen Colloquiums Berlin teil. Seit 2012 arbeitet sie als PR-Beraterin in einer M√ľnchner Agentur im Ressort Bauen & Wohnen, Energie & Technik.

Autorin: www.lilianloke.de

Wikipedia √ľber die Autorin

Verlag: Hoffmann & Campe Verlag

Foto: Sebastian Arlt

literaturtelefon-online.de | Telefon: 0431/901-8888