Maike von Wegen

Am Literaturtelefon unter 0431/901-1156 und www.literaturtelefon-online.de liest Maike von Wegen einen Text aus ihrem Blog mutterseelenalleinerziehend.de, den sie bei der LesebĂĽhne in Kiel im Januar 2012 vortrug.

Maike von Wegen (geb. 1982 in Mettmann-Obschwarzbach) beschloss bereits im Alter von fünf Jahren, dass sie eine Schriftstellerin werden würde. Sie publizierte ihre ersten Werke „Claudia ist krank“ und „Julia zieht um“ erfolgreich in ihrer kleinen Nachbarschaft und nahm Teil an örtlichen und schulischen Schreib- und Lesewettbewerben. Im Alter von 20 Jahren gründete sie die erste Bochumer Lesebühne, wo sie selbst las, moderierte und musizierte. Seit dieser Zeit tourte sie auch mit eigenen Liedern und Geschichten durch den deutschsprachigen Raum. Sie schrieb für die bavaria Filmproduktion Fernsehserien, Werbekampagnen für diverse Agenturen und Berichte und Artikel für Magazine und Zeitschriften.

Maike von Wegen

Seit Juni 2011 betreibt sie das Blog mutterseelenalleinerziehend.de, woraufhin sie von der Literatur-Agentur Landwehr & Cie. entdeckt und unter Vertrag genommen wurde. Inzwischen schreibt sie für Droemer-Knaur an dem Buch „Mutterseelenalleinerziehend“ und an diversen Roman-, Musik- und Filmprojekten. Wenn sie mal groß ist, möchte sie mit einer Hüpfburg und all ihren Freunden über den Hudson-River fahren.

Autor: www.mutterseelenalleinerziehend.de
Verlag: http://meikebuettner.bandcamp.com

literaturtelefon-online.de | Telefon: 0431/901-1156