Katja Ralfs

Am Literaturtelefon unter der Rufnummer 0431/901-8888 und auf www.literaturtelefon-online.de liest Katja Ralfs ihre Kurzgeschichte ‚ÄěL√ľgen‚Äú. Die Aufnahme entstand im Rahmen einer Lesung von Mitgliedern der Textwerkstatt des Literaturhauses Schleswig-Holstein in selbigem am 6.5.2015.



Katja Ralfs lebt in Altenholz und schreibt seit sechs Jahren unter anderem bei Nordtext (Rendsburg) und in der Textwerkstatt des Literaturhauses S.-H.

Ihre Kurzgeschichte ‚ÄěL√ľgen‚Äú √ľber den Missbrauch eines jungen M√§dchens ist, wie sie sagt, nicht autobiografisch, doch solcherlei Geschichten begegnen ihr oft als im Landesdienst t√§tige Sozialarbeiterin. Anlass zum Schreiben ‚Äď und die Perspektive zu wechseln. Ihre Kurzgeschichte erz√§hlt das traumatische und fortgesetzt von L√ľgen und Selbstbetrug durchzogene Geschehen ganz aus der Sicht des kindlichen Opfers und benennt dabei doch auch die Perspektive des T√§ters.

Foto: ögyr

literaturtelefon-online.de | Telefon: 0431/901-8888