Doris Anselm

Am Literaturtelefon unter 0431/901-8888 und www.literaturtelefon-online.de liest Doris Anselm aus ihrem im Luchterhand Literaturverlag erschienenen Erz√§hlungsband ‚Äěund in dem Moment holt meine Liebe zum Gegenschlag aus‚Äú. Die Aufnahme entstand im Rahmen einer Lesung im Literaturhaus Schleswig-Holstein in der Reihe ‚ÄěJunges Literaturhaus‚Äú am 6.12.2017.

In ‚Äěund in dem Moment holt meine Liebe zum Gegenschlag aus‚Äú begegnen dem Leser Protagonisten, die an Wendepunkten ihres Lebens stehen: Karrieremenschen und Loser, Charismatiker und Verrannte. Da kauft ein Mann Ersatztr√§nen in der Apotheke und sieht die morgendliche S-Bahn-Fahrt mit anderen Augen. Da findet jemand ein Schmuckst√ľck voller Kindheit und begreift, dass Tr√§ume ansteckend sind. Hier √§ndert sich das Leben genauso unerwartet wie leise, immer mit hellsichtigen Beobachtungen, sprachlicher Reife und Vielschichtigkeit.

Doris Anselm, 1981 in Buxtehude/Niedersachsen geboren, hat Kulturwissenschaften in Hildesheim studiert, anschließend volontiert und lebt heute als Radioreporterin in Berlin. 2014 war sie Hauptpreisträgerin des Berliner Open-Mike-Wettbewerbs.

Besprechung auf fixpoetry.com

Verlag: Luchterhand Literaturverlag

Foto: Heike Bogenberger

literaturtelefon-online.de | Telefon: 0431/901-8888