Andrea Paluch

Andrea Paluch erzählt mit großer Leichtigkeit und sehr genauem Blick für Gefühle und Projektionen davon, wie sich Ungewissheit in die sicher geglaubte persönlichste Beziehung einschleicht, und lässt im Erzählen durchscheinen, wie eine solche Unsicherheit für die gesamte heutige Lebenswirklichkeit zu einem Signum geworden ist.

Zuletzt erschien von Andrea Paluch ein Buch mit gesammelten Zeitungskolumnen: „Nichts ist alltäglich“. Zudem bildet sie seit einigen Jahren zusammen mit Mario Rohrbach das Duo „a.m.“, in dem sie eigene Lieder schreibt und singt.

Autor: www.paluch-habeck.de
Verlag: http://bit.ly/SKhH2h

literaturtelefon-online.de | Telefon: 0431/901-1156