Michael Kleeberg

Am Literaturtelefon unter der Rufnummer 0431/901-8888 und auf www.literaturtelefon-online.de liest Michael Kleeberg aus seinem bei der Deutschen Verlagsanstalt (DVA) erschienenen Roman ‚ÄěVaterjahre‚Äú. Die Aufnahme entstand im Rahmen einer Lesung im Literaturhaus Schleswig-Holstein am 25.2.2015.



Charly Renn, der Held in Michael Kleebergs gro√üartigem Roman ‚ÄěKarlmann‚Äú (2007), ist √§lter und reifer geworden und steht damit vor neuen Sorgen und neuem Gl√ľck in Liebe, Familie, Freundschaft und Beruf. Es ist die Geschichte des m√ľhevollen Reifeprozesses und der Bew√§hrungsproben f√ľr einen Mann, der sein Leben ohne die Tr√∂stungen der Religion, der Kunst und der Philosophie meistern muss. Kleeberg gestaltet die Welt seines modernen Jedermanns mit Komik und Tragik, Lakonie und Z√§rtlichkeit und grenzenloser sprachsch√∂pferischer Lust und malt dabei ein zeitgen√∂ssisches Sittenbild und ein deutsches Jahrhundertpanorama.

Michael Kleeberg (geb. 1959) studierte Politische Wissenschaften und Geschichte. Nach Aufenthalten in Rom und Amsterdam lebte er von 1986 bis 1999 in Paris. Heute arbeitet er als freier Schriftsteller und √úbersetzer in Berlin. F√ľr sein literarisches Werk wurde er vielfach ausgezeichnet, u.a. 2008 als Mainzer Stadtschreiber. Zu seinen wichtigsten B√ľchern z√§hlen: ‚ÄěEin Garten im Norden‚Äú (1998), ‚ÄěDer K√∂nig von Korsika‚Äú (2001) und ‚ÄěKarlmann‚Äú (2007). 2010 erschien der Roman ‚ÄěDas amerikanische Hospital‚Äú, der f√ľr den Deutschen Buchpreis nominiert wurde und f√ľr den Michael Kleeberg 2011 den Evangelischen Buchpreis erhielt. Sein neuer gro√üer Roman ‚ÄěVaterjahre‚Äú ist auf der Shortlist f√ľr den Wilhelm Raabe-Literaturpreis 2014.

Autor: www.michaelkleeberg.de

Verlag: DVA

Foto: Vivian J. Rheinheimer

literaturtelefon-online.de | Telefon: 0431/901-8888